Rückverfolgung

Einfach integriert

Zahlen, die aufhorchen lassen

Weltweit hat sich die Zahl der Lebensmittelrückrufe in den letzten 15 Jahren fast verdoppelt. Ein Produktruf ist teuer, manchmal kostet er auch die Existenz eines Unternehmens. Denn neben den direkten Kosten für Gewährleistungsansprüche ergeben sich indirekte Kosten wie Imageschäden und Vertrauensverluste.

Laut einer aktuellen Verbraucherumfrage in den USA beeinflusst der Rückruf eines Lebensmittelprodukts das Verhalten von Konsumenten kurzfristig sehr stark aber auch langfristig signifikant.

55 %

der befragten Verbraucher würden vorrübergehend eine andere Marke kaufen.

17 %

würden alle Marken desselben Herstellers meiden

16 %

der Verbraucher würden die betreffende Marke nie wieder kaufen

12 %

der befragten Verbraucher waren unentschieden

Transparenz über jeden Verarbeitungsschritt – am besten automatisiert

DE_Landingpage_Animation_Traceability_Ablauf_2017.png
DE_Landingpage_Animation_Traceability_Pfeiltext_2017.png

Rückverfolgbarkeit minimiert die negativen Effekte und schafft Vertrauen beim Verbraucher, wenn sie nicht sogar von Gesetzgeber und Handel bereits gefordert wird. Für Produzenten bedeutet dies, dass sie für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit jeden einzelnen  Verarbeitungsschritt dokumentieren müssen. Geschieht dies nicht automatisch im System, ist ein enormer, oft manueller Aufwand damit verbunden. Unternehmen sind also gut beraten, ihre Prozesse zu automatisieren und zu digitalisieren. Standardisierte und voll integrierte Organisationsabläufe, wie Kennzeichnen, Scannen, Identifizieren, Verwiegen, Etikettieren, Messen, Steuern, Lesen und Auszeichnen sind qualifizierte Instrumente einer lückenlosen Rückverfolgung und Herkunftssicherung von Rohstoffen und Produkten. Genauso wie die Betriebsdatenerfassung an allen Kontrollpunkten im gesamten Produktionsablauf für ein systematisches Qualitätsmanagement, HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points) und wirksame betriebliche Eigenkontrollen.

Unternehmen, die ihre Prozesse durchgängig digitalisieren, stellen nicht nur die Rückverfolgbarkeit effizient sicher, sondern erhalten auch höhere Transparenz über ihre Wertschöpfung, können diese besser steuern, senken so ihre Kosten und verbessern ihre Qualität.

Rückverfolgung im CSB-System

Die Rückverfolgungslösung CSB-Traceability übernimmt für Sie die Aufgabe, jederzeit lückenlos festzustellen und nachzuweisen, wann, wo und durch wen Ihre Ware entgegengenommen, verarbeitet, gelagert, transportiert, verbraucht oder entsorgt wurde. Mit CSB-Traceability steuern, dokumentieren und kontrollieren Sie den Warenfluss Ihrer Produkte entlang der gesamten logistischen Kette. Alle Herkunfts- und Verarbeitungsdaten können lückenlos erfasst und an Ihre Kunden und externe Datenbanken wie z. B. fTRACE, mynetfair oder ATC übergeben werden. Dabei sichert CSB-Traceability natürlich die Umsetzung der wichtigsten Gesetze, Richtlinien und Normen sowie internationalen Standards:  BRC (Global Standard Food Safety), Global GAP (Good Agricultural Practice), HACCP (Hazard Analysis and Critical Control Points), IFS Food (International Featured Standard) und SQF (Safe Quality Food). Und das Beste: Die Rückverfolgung ist einfach mit dem ERP-System von CSB umzusetzen.

Softwarelösungen_Rückverfolgung_Handy.svg
Softwarelösungen_Rückverfolgung_QR-Code.svg
Softwarelösungen_Rückverfolgung_Pfeil.svg
Softwarelösungen_Rückverfolgung_Rind.svg
Softwarelösungen_Rückverfolgung_Pfeil.svg
Softwarelösungen_Rückverfolgung_Gewürze.svg

"An unsren vier Produktionsstandorten ist uns natürlich Regionalität sehr wichtig. Der Endverbraucher setzte Regionalität gleich mit Transparenz und Sicherheit und diese bieten wir ihm über die Rückverfolgung. Über den sogenannten QR-Code, kann sich jeder Endverbraucher, für jede Einzelpackung die entsprechenden Informationen beschaffen."

Jan Seidel, Member of executive management
Wolf Wurstspezialitäten GmbH

So profitieren Sie als Kunde

  • Die Online-Erfassung aller Daten im Betriebsablauf ohne Zusatzaufwand
  • Die Online-Verarbeitung der Daten ohne Insellösungen
  • Den lückenlosen Nachweis innerhalb der branchenspezifischen ERP-Software
  • Die kontinuierliche Optimierung Ihrer Unternehmensprozesse
  • Die Reduzierung des Aufwandes für Dokumentation und Kennzeichnung
  • Transparente Warenströme

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Gerne sprechen wir persönlich mit Ihnen über Ihre Anforderungen zum Thema Rückverfolgung. Gemeinsam finden wir heraus, wie CSB Traceability diese am erfüllt. Bitte nutzen Sie für Ihre Anfrage einfach unser Formular. Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten und Sie kontaktieren.

CSB Traceability im internationalen Praxiseinsatz unter anderem bei

reference_logo_wolf_200pxX200px.png
Zueger_4c_72dpi_Logo.jpg
Colruyt.jpg
eisberg.jpg
reference_logo_vion_200pxX200px.png